Startseite » Testberichte » De’Longhi PAC N 81 mobile Klimaanlage im Test

De’Longhi PAC N 81 mobile Klimaanlage im Test

Schwergewicht mit herausragender Kühlleistung

HerstellerDe’Longhi
Kühlleistung2400 Watt
Geräuschpegel50-52 db
EnergieeffizienzklasseA
Stromverbrauch0,9 kW/h
Maße39,5 x 44,9 x 75 cm

Besonderheiten

  • Mobile Klimaanlage mit 2.400 Watt
  • Energieeffizienzklasse A
  • 0,9 kWh Energieverbrauch
  • Klimatisiert und entfeuchtet
  • Luftumwälzung 350 m³ pro Stunde
  • Effiziente Luft-Luft-Technologie
  • Mobil einsetzbar ohne Installation
  • Mit LCD-Fernbedienung

Testbericht

Das mobile Klimagerät De’Longhi PAC N 81 ist die ideale Lösung für Dachwohnungen oder Wohn- und Büroräume, die sich im Sommer schnell aufheizen. Mit einer Luftumwälzung von maximal 350 m³ in der Stunde sorgt die Klimaanlage auch an heißen Tagen für eine merkliche Abkühlung.

De’Longhi bietet großen Funktionsumfang

Die De’Longhi PAC N 81 Klimaanlage arbeitet nach der Luft-Luft-Technologie und ist dadurch im Einsatz besonders effizient. Für die Kühlung wird die warme Raumluft an der Rückseite angesaugt und gekühlt. Die kühle Luft wird anschließend wieder abgegeben und die während der Kühlung entstandene Abluft über einen Schlauch nach außen geführt. Über das gekippte Fenster strömt automatisch warme Luft nach und verhindert somit einen Unterdruck. Neben der Klimatisierung übernimmt das Klimagerät auch die Entfeuchtung der Raumluft. Während der Klimatisierung zieht die De’Longhi PAC N 81 Klimaanlage täglich bis zu 20 Liter Feuchtigkeit aus der Luft. Bei reiner Luftentfeuchtung sind es sogar bis zu 32 Liter pro Tag.

Klimanlage mit sehr hoher Kühlleistung

Die wahren Stärke des De’Longhi PAC N 81 Klimageräts liegen natürlich in der Klimatisierung. In unserem Test bewies das Modell einmal mehr, dass sich eine höhere Investition durchaus lohnt. Zwar liegt die De’Longhi Klimaanlage preislich eher im oberen Bereich, doch überzeugt sie im Einsatz durch eine sehr gute Kühlleistung. Selbst bei hohen Temperaturen von rund 35 Grad kann das Raumklima im mittelgroßen Räumen um bis zu zehn Grad gesenkt werden.

Einer der leisesten Geräuschpegel im Test

Wie auch bei anderen Klimageräten ist die Lautstärke auch hier eines der größten Probleme. Mit einem Geräuschpegel zwischen 50 und 52 dB gehört das De’Longhi Klimagerät zwar zu einem der leisesten, doch auch hier ist ein Nachtbetrieb bei leichtem Schlaf nicht möglich. Am Tag wird die Lautstärke von den meisten Nutzern nicht als störend empfunden und ist vergleichbar mit der Geräuschentwicklung eines Kühlschranks.

Einfache Bedienung und schnelle Installation

Das De’Longhi PAC N 81 Klimagerät ist sofort einsatzbereit und erfordert keine aufwendige Installation. Der für den Betrieb benötigte Abluftschlauch liegt dem Lieferumfang bereits bei und ist mit einer Länge von rund 1,5 Metern ausreichend für die meisten Einsatzorte.

 

Pro/Kontra

  • 2.400 Watt Leistung
  • Geringer Stromverbrauch
  • Luft-Luft-Technologie
  • Sehr gute Kühlleistung
  • Gewicht
  • Lautstärke

Fazit

Mit der De'Longhi PAC N 81 Klimaanlage hat das Schwitzen im Sommer ein Ende. Durch die effiziente Luft-Luft-Technologie weist das Klimagerät eine hervorragende Kühlleistung bei gleichzeitig niedrigem Stromverbrauch auf. Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bewertung

5.0 Sterne

Preis

999,00 €

Zum Angebot »